HOY / HEUTE en LATINALE: Lectura y charla en Osnabrück – 22. Oktober 2013, 18:30 Uhr

Am Dienstag, 22. Oktober, 18.30 Uhr, findet im Renaissancesaal des Ledenhofs in Osnabrück die letzte Lesung der diesjährigen LATINALE statt. 1234408_652081798146106_853339389_nIn Osnabrück kooperiert das Festival mit der Universität Osnabrück und dem Literaturbüro Westniedersachsen.

Es lesen die Chilenin Gloria Dünkler und der Guatemalteke Wingston González. Dünkler hat zahlreiche Gedichtsammlungen publiziert, darunter ein Buch namens „Spandau“. Die Autorin setzt sich auf eigensinnige Weise mit der deutschen Sprache auseinander. Die Dichtung von González ist ein Beispiel für die poetische Stimmenvielfalt der Karibik: Der Autor mixt in seine Texte Garifuna, die Sprache einer afro-indigenen Gemeinschaft, und Pidgin-Englisch. Dünkler wie González suchen und finden aber vor allem Anschluss an die aktuelle Global Poetry, die ebenso in Moskau, Berlin-Mitte oder Mumbai geschrieben wird.

Die Latinale 2013 trat bereits in Jena und in Berlin auf und bietet ihrem Publikum jedes Jahr Lesungen, Workshops, Gespräche, Buch- und Buchobjektpräsentationen. Wie immer steht Poesie als dynamisches Format im Vordergrund: Kein Gedicht aus Lateinamerika wird jemals gleich gelesen! Zu erfahren ist dies bei der Lesung im Ledenhof. In einem anschließenden spanisch-deutschen Gespräch können Dünkler und González sowie das Publikum poetische Randbemerkungen anstellen.

Moderation: Rike Bolte und Susanne Schlünder
Sprache: Spanisch / Deutsch
Eintritt: frei!

Literaturbüro Westniedersachsen
Am Ledenhof 3-5
49074 Osnabrück
www.literaturbueros.de

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>