Programm Latinale 2010

Latinale 2010 – 5. Mobiles lateinamerikanisches Poesiefestival

Programmübersicht:

Sa., 6.11, 13- 17 Uhr, Lateinamerika Institut

auf Spanisch / Deutsch, Eintritt frei

Produktive Verwirrung: Übersetzungsworkshop für Studierende und Schüler_innen unter Leitung von Rike Bolte und Timo Berger mit Ezequiel Zaidenwerg (Argentinien), Carlos Vicente Castro (Mexiko), Eduardo Martín del Campo Ramos (Mexiko), Lina Meruane (Chile)

Rüdesheimer Str. 54-56

D-14197 Berlin

www.lai.fu-berlin.de

***

Mo., 8.11,  ab 2o Uhr, Frosch König

Eintritt frei, auf Spanisch / Deutsch

Poetry-Jam mit Dichterinnen und Dichtern der Latinale sowie Berliner Dichterinnnen und Dichtern in Kooperation mit Los Superdemokráticos

Weiserstr. 17

Berlin

***

Di., 9.11, 19 Uhr, Ibero-amerikanisches Institut

Eintritt frei, auf Spanisch/Deutsch

Offizielle Eröffnung des Festivals: Blogger & Dichter – inside and outside: super-demokratische Netze? Strategien für eine neue kulturelle Öffentlichkeit. Ein Gespräch mit den Superdemokráticos über neue Formen der Demokratie und neue zivilgesellschaftlichen Initiativen, die Internet und Blogkultur möglich machen. Mit Lina Meruane (Chile), Alan Mills (Guatemala), Ezequiel Zaidenwerg (Argentinien) und René Hamann (Deutschland), Moderation: Rery Maldonado (Bolivien). Dolmetscherin: Johanna Richter (Universität Potsdam)

Potsdamer Str. 37
D-10785 Berlin

http://www.iai.spk-berlin.de/

***

Mi, 10.11, 19.30 Uhr, Kulturcafé Alice Gryphius

Eintrit frei, Veranstaltung auf Spanisch

Metropolpoesie: Stadtautobahn Süd

Herausgeber_innen präsentieren die mexikanische Poesiezeitschrift „Metrópolis“ und das Dossier zur Latinale 2010 aus der argentinischen Zeitschrift „def- ghi“ sowie visuelle Präsentation von Raúl Calderón Gordillo und Carlos Maldonado (Mexiko). U.a. mit Carlos Vicente Castro (Métropolis, Mexiko) sowie Julia Kratje und Mariano Dagatti (Def- ghi, Argentinien).

Gryphius Strasse 10

10245 Berlin

Tel. 030 5308 5772

www.alicegryphius.com

Do., 11.11, 19 Uhr, Instituto Cervantes

Eintritt: € 5/3, auf Spanisch/Deutsch

Soundtracks und andere Beschwörungswege: Lesung und Performance mit Alan Mills (Guatemala), Ezequiel Zaidenwerg (Argentinien), Pablo Thiago Rocca (Uruguay), Eduardo Martín del Campo Ramos (Mexiko), Mayra Santos-Febres (Puerto Rico), Performance: Milagros Salcedo (Peru)

Special Guest: Singersongwriter Pablo Dacal (Argentinien), Moderation: Julian Drews

Instituto Cervantes de Berlín

Rosenstr. 18-19

10178 Berlin

www.cervantes.de

***

Fr., 12.11, 19 Uhr, Insituto Cervantes Berlin

Eintritt: € 5/3, auf Spanisch/Deutsch

Kleine Unfälle – Das Ende des Imperiums: Lesung und Konzert mit Benjamín Chávez (Bolivien), Laura Lobov (Argentinien), Carlos Vicente Castro (Mexiko), Lina Meruane (Chile), Laura Erber (Brasilien), Judith Santopietro (Mexiko)

Rap: Lucio Yaxon aka NIM ALAE (Guatemala)

Instituto Cervantes de Berlín

Rosenstr. 18-19

10178 Berlin

www.cervantes.de

Escribe un comentario

Puede usar HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>